Informationen zum Russland Visum

Ihr Visum für Russland - Direkt online bestellen!

Deutsche Staatsbürger und Bürger aus anderen Ländern, insbesondere der Länder der Europäischen Union, benötigen ein Visum für die Einreise in die russische Föderation.

Je nach Reise- und Aufenthaltszweck in der Russischen Föderation werden folgende Visumskategorien ausgestellt: Transitvisum durch Ruslland, Touristenvisum nach Russland, Privatvisum nach Russland, Geschäftsvisum nach Russland, Studentenvisum nach
Russland,Arbeits-und Humänitarvisum nach Russland.

Wir erklären Ihnen gerne den Unterschied zwischen diesen Visum und helfen beim Beantragen und Empfang des Visums. In unserem Angebot übernehmen wir alle Formalitäten, um Ihr Visum zu beantragen, reiche Ihre Dokumente bei den entsprechenden stellen ein und nehmen legen größten Wert auf die Sicherheit und Vertraulichkeit ihrer Dokumente.

Mit Hilfe unserer qualifizierter Mitarbeiter und Kollegen in der Botschaft stellen wir sicher, dass Sie ein Visum erhalten. In unserer Kosten sind anfallende Botschaftsgebühren sowie Servicegebühren enthalten.

Bitte beachten Sie, dass die gesamte Frist für die Aufrechterhaltung zum richtigen Zeitpunkt beantragt werden muss, im Falle einer Anmeldung für Ein- oder Zweifache Visums und die Frist für die erste Einreise in die russische Föderation im Falle einer Anmeldung für eine mehrfach Visumsbeantragung. Der Gebiet des Aufenthalts: Die gesamte Welt, oder die russische Förderation, oder Europa+russische Föderation.

Alle Information über notwendige Anlagen und Dokumente erhalten Sie auf unseren Informationsseiten oder in einen persönlichen Gespräch unter unserer Hotline 06984847469



Arbeitserlaubnis für hochqualifizierte Spezialisten

Für eine Beschäftigung in der Russischen Föderation, auch für ausländische Spezialisten, welche durch ein Visumverfahren eingereist sind, wird eine Arbeitserlaubnis benötigt. Durch die Arbeitserlaubnis erhalten ausländische Spezialisten die Möglichkeit, Ihre zugehörige Stelle besetzen zu dürfen. Ebenso wird hierdurch die Möglichkeit eröffnet, sich bei russischen Unternehmen zu bewerben sowie sich vorstellen zu dürfen. Bis zum letzten gültigen Tag des Visums wird die Genehmigung erteilt, sich in der Russischen Föderation sich aufhalten zu dürfen.

Die Arbeitserlaubnis gibt weiterhin ausländischen Spezialisten die Möglichkeit, ihre Familien zu unterstützen, und enthält die Erlaubnis für die Benutzung des Transportverkehrs innerhalb der gesamten Zeit des Aufenthalts in der russischen Föderation.

Eine Einladung zur Aufnahme einer Arbeit kann nur bei dem Federal Migration Service beantragt werden und muss durch den künftigen Arbeitgeber erstellt und unterschrieben sein.

Die Dauer des Visums beträgt von 1 bis 3 Jahre, wobei ein Berechtiger nur dann in der Organisation arbeiten kann, wenn er dementsprechend eingeladen worden ist. Die Dauer für eine Anmeldung beträgt von 30 bis 45 Kalendertage.


Liste benötigter Dokumente:

  1. Die Kopie des Reisepasses, anerkannt durch eine notarielle Beurkundung , mit der Übersetzung in die russische Sprache und mit der notariellen Beurkundung in der Russischen Föderation.
  2. Die Kopie des Diploms, anerkannt durch eine notarielle Beurkundung, mit der Übersetzung in die russische Sprache und mit der notariellen Beurkundung in der Russischen Föderation.
  3. Fotobilder 3x4 farbig, matt, ohne Ovalen und Ecken – 2 Stück
  4. Die vollständig ausgefühlte Anmeldung.