Einreisebestimmungen für ein russisches Visum

Wenn es um die einfache und schnelle Beschaffung Ihres Visums geht, ist es schön, sich auf einen Partner verlassen zu können. Wir besorgen Ihr Visum und informieren Sie über alle notwendigen Dokumente und Unterlagen.

Notwendige Dokumente für die Erteilung eines Russland Visum

Die Erteilung eines Russland-Visums für die verschiedenen Reisezwecke ist zwar kein Hexenwerk, dennoch werden Ihnen unterschiedliche Hürden in den Weg gelegt. Grundvorraussetzung eines russischen Visums ist die Vorlage einer Einladung (welche Sie bei unserem Visumsservice mitbestellen können) sowie ein gültiger Reisepass. Auch eine aktuelle Meldebescheinigung und bei nicht EU-Bürgern eine gültige Auffenthaltsgenehmigung sollte übersendet werden, da ansonsten keine Einreisegenehmigung (Russisches Visum) erteilt werden kann.

Pre-Check Service für Ihre Unterlagen

Bei Ihrer Visumsbestellung kann es zu Verzögerungen kommen, wenn nicht alle notwendigen Unterlagen vorhanden oder diese nicht vollständig sind. Daher bieten wir Ihnen – speziell für die Ausstellung Ihres Russland-Visums – die Möglichkeit des Precheck-Service für das Russland Visum an. Unsere Experten prüfen Vorab alle notwendigen Voraussetzungen und teilen Ihnen mit, welche Unterlagen Sie noch benötigen und beschaffen müssen. So können Sie sich sicher sein, das Ihrer Visumsbestellung für Russland keine Hindernisse und Verzögerungen entstehen.

Selbstverständlich können Sie den Pre-Check – auch Dokumentenprüfung genannt – auch bei Ihrer Visa-Bestellung in Auftrag geben. 

Bitte beachten Sie, das die Bestellung Ihrer Visa sich um 3-4 Werktage verzögert, und wir erst mit der Vorabprüfung beginnen, sobald Sie Unterlagen per Post eingereicht oder uns diese per E-Mail übersendet haben.

Ausweisdokument / Reisepass

Originaler, gültiger Reisepass (Passgültigkeit muss mindestens 6 Monate über den Visumzeitraum hinaus liegen)

Ausländische Staatsbürger / Nicht EU-Bürger:
Aufenthaltserlaubnis für Deutschland und eine aktuelle gültige Meldebescheinigung (nicht älter als 3 Monate), bzw. bei EU-Bürgern nur die Meldebescheinigung. Für ein Visum mit mehrfacher Einreise muss der Pass mindestens zwei freie, einander gegenüberliegende Seiten beinhalten. Sollten Sie keine Meldebescheinigung besitzen, helfen wir Ihnen gerne bei der Besorgung der Unterlagen für Ihr Russland Visum.

Biometrisches Passbild

Ein aktuelles biometrisches Passfoto (3,5*4,5 cm; vor weißem Hintergrund; nicht gescannt oder kopiert; auf Fotopapier; nicht älter als 6 Monate). Sie können unseren Fotoservice nutzen, falls Korrekturen an Ihrem Passbild vorgenommen werden müssen.

Russischer Visumantrag

Ein online ausgefülltes Antragsformular (dieses finden Sie unter https://visa.kdmid.ru, plus Original Unterschrift des Reisenden).

Wichtig: Bitte wählen Sie immer „Visa Application Center Frankfurt“, unabhängig davon, wo Sie Ihren Antrag stellen möchten.

Aufgrund der Null-Fehler-Toleranz bei Visumanträgen der Russischen Föderation mussten bisher fehlerhafte Anträge durch den Kunden erneut erstellt und uns zugeschickt werden. Dadurch wurde der Antragsprozess aufgehalten. Zukünftig können Sie uns für die Antragskorrektur autorisieren und sämtliche notwendigen Korrekturen können ohne Zeitverlust durch uns vorgenommen werden.

Einladung für Russland für ein Touristenvisum

Visa Support Letter (Reisebestätigung/Voucher + Confirmation mit Referenznummer)

Einladung für Russland für ein Studentenvisum

Visa Support Letter (Reisebestätigung/Voucher + Confirmation mit Referenznummer)

Einladung für Russland für ein Arbeitsvisum

Eine offizielle, behördliche Einladung aus Russland (keine Firmeneinladung)

Einladung für Russland für ein Besuchervisum

Durch die Migrationsbehörde des russischen Innenministeriums (FMS) bzw. Miliz (OWIR) ausgestellte Einladung im Original. Der zu besuchende russische Staatsbürger muss die Einladung dort beantragen.

Alternativ eine notariell beglaubigte Einladung von Verwanten ersten Grades im Original mit Verwandschaftsnachweis und Aufenthaltsnachweis der einladenden Person.

Einladung für Russland für ein Geschäftsvisum

Es gibt verschiedene Arten der Einladung:

  1. Offizielle Einladung – ausgestellt vom Ministerium bzw. von der zuständigen Bezirksverwaltung (Diese Einladungen müssen bei Beantragung eines Mehrfachvisums stets im Original vorgelegt werden)

    oder

  2. Telex-Einladung – Die Einladung wird durch den russischen Geschäftspartner beim Ministerium beantragt und und per Telex an das zuständige Konsulat in Deutschland weitergeleitet. Wichtig: es kann nur im angegebenen Konsulat beantragt werden, wo das Telex vorliegt. Außerdem bitte das Datum der Telex-Einladung beachten!
    – oder – 
  3. Firmeneinladung in russischer Sprache, im Original (adressiert an das Generalkonsulat der Russischen Föderation, Oder Weg 16-18, 60318 Frankfurt)

    Diese Möglichkeit der Einladungsform gilt nur für Staatsbürger der EU + Norwegen, ausgenommen Großbritannien und Irland.

    Folgende Bedingungen muss die Einladung erfüllen, um von der Botschaft akzeptiert zu werden:

    • Steuer-Identifikationsnummer der Russischen Firma
    • alle persönlichen Daten des Reisenden (Staatsangehörigkeit, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Reisepass-Nr. inkl. Gültigkeitsdatum)
    • Reisedaten (von/bis – ein-, zweimalige, mehrfache Einreise)
    • Kostenübernahmeerklärung der russischen Firma
    • Erwähnung des Reisezwecks (Anbahnung geschäftlicher Kontakte, Fabrikbesuch, Vertragsunterzeichnung etc.)
    • Unterschrift des Direktors (oder dessen Stellvertreters) mit Angabe der Position im Unternehmen, zusätzlich Firmenstempel

Firmenschreiben

Firmenschreiben des deutschen Unternehmens auf deutsch mit Unterschrift, gerichtet an das Konsulat.

Folgende Informationen müssen enthalten sein:

  • Name und Geburtsdatum des Reisenden
  • Bestätigung über das Arbeitsverhältnis
  • Position in der Firma und Gehaltsangabe
  • Zweck der Reise

Sonstiges

Versicherungsnachweis (nicht älter als 3 Monate)
Folgende Informationen müssen enthalten sein:

  • Name, Vorname des Reisenden
  • Policen Nummer
  • Datum des Versicherungsabschlusses
  • Der Gültigkeitszeitraum der Police muss die gesamte Einladungs- bzw. Visumdauer abdecken.
  • Deckungssumme (nicht unter 30.000 EUR)
  • medizinische Leistungen
  • Territorialer Gültigkeitsraum (gesamte Welt, einschließlich Russland; Europa, einschließlich Russland usw.; Vorrang hat die garantierte Gültigkeit in Russland)
  • Unterschrift des Versicherers

Handelsregisterauszug oder Gewerbeanmeldung
(bei selbständig Erwerbstätigen)

Gehaltsnachweis (wenn nicht im Firmenschreiben enthalten)

Sonstiges

Versicherungsnachweis (nicht älter als 3 Monate)
Folgende Informationen müssen enthalten sein:

  • Name, Vorname des Reisenden
  • Policen Nummer
  • Datum des Versicherungsabschlusses
  • Der Gültigkeitszeitraum der Police muss die gesamte Einladungs- bzw. Visumdauer abdecken.
  • Deckungssumme (nicht unter 30.000 EUR)
  • medizinische Leistungen
  • Territorialer Gültigkeitsraum (gesamte Welt, einschließlich Russland; Europa, einschließlich Russland usw.; Vorrang hat die garantierte Gültigkeit in Russland)
  • Unterschrift des Versicherers

Ein Arbeitsvertrag/Abkommen in Kopie, aus dem die Tätigkeit in Russland hervorgeht, unabhängig ob der Vertrag aus Russland kommt oder ein Schreiben der Deutschen Firma (z.B. eine firmeninterne längere Entsendung)

ein aktueller Aids-Test (idealerweise negativ) in Kopie (wenn die Aufenthaltsdauer im Rahmen der Visumgültigkeit über 3 Monate hinaus geht)

Sonstiges

Versicherungsnachweis (nicht älter als 3 Monate)
Folgende Informationen müssen enthalten sein:

  • Name, Vorname des Reisenden
  • Policen Nummer
  • Datum des Versicherungsabschlusses
  • Der Gültigkeitszeitraum der Police muss die gesamte Einladungs- bzw. Visumdauer abdecken.
  • Deckungssumme (nicht unter 30.000 EUR)
  • medizinische Leistungen
  • Territorialer Gültigkeitsraum (gesamte Welt, einschließlich Russland; Europa, einschließlich Russland usw.; Vorrang hat die garantierte Gültigkeit in Russland)
  • Unterschrift des Versicherers

Einkommensnachweis
In Form von Arbeits- oder Verdienstbescheinigung. Bei selbständig Erwerbstätigen entsprechender Nachweis (z.B. Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung etc.)

Sonstiges

Versicherungsnachweis (nicht älter als 3 Monate)
Folgende Informationen müssen enthalten sein:

  • Name, Vorname des Reisenden
  • Policen Nummer
  • Datum des Versicherungsabschlusses
  • Der Gültigkeitszeitraum der Police muss die gesamte Einladungs- bzw. Visumdauer abdecken.
  • Deckungssumme (nicht unter 30.000 EUR)
  • medizinische Leistungen
  • Territorialer Gültigkeitsraum (gesamte Welt, einschließlich Russland; Europa, einschließlich Russland usw.; Vorrang hat die garantierte Gültigkeit in Russland)
  • Unterschrift des Versicherers

Einkommensnachweis
In Form von Arbeits- oder Verdienstbescheinigung. Bei selbständig Erwerbstätigen entsprechender Nachweis (z.B. Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung etc.). Falls der Einkommensnachweis in Form eine Firmenbestätigung erfolgt, bitte Sätze wie“ Herr/Frau xy reist in unserem Auftrag“….bitte als Tourist NICHT verwenden.

Gültige und ausreichende Auslandskrankenversicherung

Die aktuelle maschinenschriftliche Versicherungspolice oder ein aktueller maschinenschriftlicher Versicherungsnachweis:

  • Muss die Gültigkeit für die gesamte Visumdauer nachweisen
  • Muss den vollständigen Namen des Antragstellers angeben
  • Muss die Kontaktdaten des Versicherungsunternehmens enthalten
  • Muss die Nummer der Versicherungspolice aufführen
  • Muss den Rücktransport im Sterbefall gewährleisten
  • Muss den Mindestdeckungsbetrag von €30.000,00 ausweisen
  • Muss den für die Russische Föderation gültigen Versicherungsschutz nachweisen
  • Muss vom Versicherungsunternehmen unterschrieben sein
  • Darf nachweislich nicht älter als drei Monate sein

Sofern eine dieser Informationen nicht auf der Bestätigung ersichtlich ist, kontaktieren Sie bitte ihre Versicherungsgesellschaft um ein entsprechendes Schreiben anzufordern.

Wie Sie am schnellsten an Ihr Russland-Visum kommen

Sind alle notwendigen Dokumente und Unterlagen vorhanden, können wir mit unserer Arbeit beginnen. Auf Wunsch kann ein Russland Visum per Express am gleichen Tag ausgestellt werden, wenn die Dokumente in unseren Büroräumen nach vorheriger Anmeldung eingereicht werden. Wir kümmern uns um die Erteilung des Visums sowie den Transport des Passes zum Flughafen.

Sollten Sie keinen Express benötigen, erhalten Sie dennoch über unseren Visumsservice das Russland Visum schnell und einfach. Nach Einreichung der Dokumente und eventueller Vorabprüfung erledigen wir für Sie alle Bürokratischen Hindernisse. So können Sie sich beruhigt auf Ihre Reise vorbereiten oder Ihrer Arbeit nachgehen, während wir die aufwendigen Konsulatsbesuche oder Besuche bei der russischen Botschaft für Sie übernehmen. 

Welche Visumsarten gibt es für Russland?

Für Ihre Reise nach Russland gibt es unterschiedliche Visa, welche Sie schnell und einfach über Visumscout24 beantragen und beauftragen können. Dabei unterscheiden sich Bearbeitungsdauer, Reisezweck (Geschäftsreise, Urlaub) sowie Aufenthaltsdauer. Eine Übersicht aller möglichen Visumsbeantragungen haben wir Ihnen zusammengefasst. Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen unser geschultes Russland Visum Team gerne zur Verfügung.

Ein Touristenvisum für Russland kann in verschiedenen Ausführungen beantragt werden:

Anzahl der Einreisen
Gültigkeit des Visums
Maximale Auffenthaltsdauer
Bearbeitungszeit
Preis
1/2 Einreisen
30 Tage
30 Tage
6 Tage
40.00 €   
1/2 Einreisen
30 Tage
30 Tage
4 Tage
40.00 €   
Express-Zuschlag: 40.00 €   
1/2 Einreisen
30 Tage
30 Tage
1 Tage
40.00 €   
Express-Zuschlag: 70.00 €   

Ein Geschäftsvisum für Russland kann in verschiedenen Ausführungen beantragt werden:

Anzahl der Einreisen
Gültigkeit des Visums
Maximale Auffenthaltsdauer
Bearbeitungszeit
Preis
1/2 Einreisen
90 Tage
90 Tage
4 Tage
60.00 €   
Express-Zuschlag: 40.00 €   
1/2 Einreisen
90 Tage
90 Tage
1 Tage
60.00 €   
Express-Zuschlag: 70.00 €   
1/2 Einreisen
90 Tage
90 Tage
6 Tage
60.00 €   
Unbegrenzt
360 Tage
180 Tage
6 Tage
60.00 €   
Unbegrenzt
360 Tage
180 Tage
4 Tage
60.00 €   
Express-Zuschlag: 40.00 €   
Unbegrenzt
360 Tage
180 Tage
1 Tage
60.00 €   
Express-Zuschlag: 70.00 €   

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um ein Visum zu bestellen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um ein Visum zu bestellen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um ein Visum zu bestellen.

Leistungen rund um Ihr Russland Visum

Auch wenn Sie regelmäßig nach Russland reisen und ein Experte auf dem Gebiet sind: Viele Aufgaben rund um das Visum bedeutet für Sie zusätzlichen Stress und Aufwend, den wir Ihnen auf Wunsch gerne Abnehmen. Auch wenn Sie geschäftlich Reisen möchten: Wir bieten für Ihre Firma und Ihre Mitarbeiter ein Komplettpaket rund um das Russland Visum an.