Informationen zum China Visum

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sollten sich im Zusammenhang mit dem Erhalt eines China Visum neue Änderungen ergeben, werden wir Sie hier informieren.
Falls Ihr Pass vor dem 01.01.2015 ausgestellt war, liegen Sie bitte eine Kopie von Ihres alten Reisepass bei und schreiben Sie bitte eine Erklärung bei, welche Länder haben Sie zuvor besucht haben.

Für deutsche Staatsbürger und Bürger aus anderen Ländern wird ein China Visum für die Republik China benötigt.
Es gibt 6 folgende Arten: Touristenvisum in China, Geschäftsvisum nach China, Arbeitsvisum in China, Studentenvisum in China, Privat- und Praktikumsvisum in China.

Bitte beachten Sie, dass sie für ein Tourismus-Visum eine Bestätigung vom gebuchten Hotel benötigen, wobei wir Ihnen gerne helfen. Um ein Geschäftsvisum zu bekommen, brauchen Sie eine Einladung einer chinesischen Firma.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie für ein Praktikum in China ein kurzfristiges Arbeitsvisum beantragt werden muss.

 

Touristenvisum

Für den Antrag auf Erteilung eines China-Touristenvisums benötigen Sie:

 

  1. Visumantrag
  2. Original Reisepass
    Der Pass muss noch mindestens 6 Monate gültig und mit eine leere Doppel-Seite für den Eintrag eines Visums enthalten.
    Wenn der Antragsteller einer ausländischer Staatangehörigkeit angehört, benötigt er zusätzlich eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis für Deutschland (mindestens 6 Monate gültig) bzw. seine Anmeldebestätigung (EU-Bürger).
  3. 1x Passfoto (35mm x 45 mm)
  4. Buchungsbestätigung der Flugbuchung und Hotel. (Wir sind Ihnen gerne bei der Buchung der Reise, des Fluges oder des Hotes behilflich)
 

Geschäftsvisum

Für den Antrag auf Erteilung eines China-Geschäftsvisums benötigen Sie:

 

  1. Visumantrag
  2. Original Reisepass
    Der Pass muss noch mindestens 6 Monate gültig und mit eine leere Doppel-Seite für den Eintrag eines Visums enthalten.
    Wenn der Antragsteller einer ausländischer Staatangehörigkeit angehört, benötigt er zusätzlich eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis für Deutschland (mindestens 6 Monate gültig) bzw. seine Anmeldebestätigung (EU-Bürger).
  3. 1x Passfoto (35mm x 45 mm)
  4. Buchungsbestätigung der Flugbuchung und des Hotel. (Wir sind Ihnen gerne bei der Planung und Buchung Ihrer Reise, des Hotels oder Fluges behilflich)
  5. Geschäftliche Einladung
    • Es muss bestimmten formellen und inhaltlichen Anforderungen entsprechen
    • Auf dem Briefbogen der einladenden Firma/Institution erstellt sein, den Namen und das Geburtsdatum der eingeladenen Person enthalten, und außerdem sowohl gestempelt, als auch unterschrieben sein
    • Die Einladung wird auf Deutsch, Englisch oder Chinesisch erstellt.
    • Entsendungsschreiben von Ihrer Firma
    • Briefpapier des Unternehmens
    • Informationen über den Mitarbeiter ( Vor-/ Nachname, Geburtsdatum und Passnummer)
    • Ein Bestätigung, dass der Mitarbeiter Angestellter der Firma ist
    • Genauer Zweck der Reise
    • Erklärung über die Beziehung zwischen der einladenden und entsendenden Firma besteht
 

Arbeitsvisum

Für den Antrag auf Erteilung eines China-Arbeitsvisums benötigen Sie:

  1. Visumantrag
  2. Original Reisepass
    Der Pass muss noch mindestens 6 Monate gültig und mit eine leere Doppel-Seite für den Eintrag eines Visums enthalten.
    Wenn der Antragsteller einer ausländischer Staatangehörigkeit angehört, benötigt er zusätzlich eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis für Deutschland (mindestens 6 Monate gültig) bzw. seine Anmeldebestätigung (EU-Bürger).
  3. 1x Passfoto (35mm x 45 mm)
  4. Originale Arbeitserlaubnis
    Ihr zukünftiger Arbeitsgeber muss diese für Sie beim Pekinger Arbeitsministerium beantragen
  5. Behördliche Einladung/ Offizielle Einladung
  6. Ihr Arbeitsgeber muss diese für Sie beim zuständigen Außenwirtschaftsamt seiner Gemeinde beantragen („Invitation Letter of Duty Authorized“ Unit oder „Confirmation Letter of Invitation“)
 

Praktikums-Visum

Das Praktikums-Visum wird seit April 2015 nicht mehr vergeben. Für dieser Visum muss jetzt immer ein Kurzzeit-Arbeitsvisum beantragen.

 

Besuchervisums / Privatbesuch

Für den Antrag auf Erteilung eines China-Besuchervisums benötigen Sie:

  1. Visumantrag
  2. Original Reisepass
    Der Pass muss noch mindestens 6 Monate gültig und mit eine leere Doppel-Seite für den Eintrag eines Visums enthalten.
    Wenn der Antragsteller einer ausländischer Staatangehörigkeit angehört, benötigt er zusätzlich eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis für Deutschland (mindestens 6 Monate gültig) bzw. seine Anmeldebestätigung (EU-Bürger).
  3. 1x Passfoto (35mm x 45 mm)
  4. Privateinladung
 

Bitte beachten Sie, dass ein Aufenthalt in der Volksrepublik China auf maximal 30 Tage begrenzt ist!

 

China Visum

Das Geschäftsvisum für Reisen nach China werden verwendet um Geschäftlichen zwecken nach zu gehen. Darunter ist zu verstehen, dass wenn Sie nach China Reisen um dort  Geschäftsverhandlungen, Messebeteiligungen, Montagen oder Schulungen besuchen wollen eine geschäftliche Art von China Visum benötigen

Um ein China Geschäftsvisum zu beantragen muss man bestimmte Dokumente vorhanden sein. Erforderlich ist eine Einladung die den Vor- und Nachname des Antragstellers sowie das Geburtsdatum enthält.

Die Einladung muss auf  Firmenpapier erstellt sein. Die Post-Adresse und die Telefonnummer der Firma müssen niedergeschrieben sein. Äußerst wichtig ist es das die Einladung von Hand unterschrieben sowie abgestempelt ist.

Weitere Aspekte, die die Einladung  enthalten muss ist der Zeitpunkt bzw. den Zeitraum, wie lang sich der Antragsteller aufhalten wird. Hinzuzufügen ist das in der Einladung hervor gehen muss, wie Sie zur einladenden Firma stehen.

Aufgaben die Sie dort erledigen sollten niedergeschrieben sein denn es ist ein fester Bestandteil der vorhanden sein muss. Es wird kein Original der Einladung bei der Visa-Beantragung benötigt. Vollkommend ausreichend ist eine Kopie der Einladung.


Möchten Sie sich informieren über Andere China Visum arten dann besuchen sie uns einfach auf www.Visumscout24.de

Die Einladung kann für mehrere besuche geschrieben werden. Dementsprechend ist das Visum dann 3, 6 oder 12 Monaten gültig. Die Aufenthaltsdauer pro Einreise wird im Regelfall bis zu 30 Tagen festgelegt. Aufenthalte die länger als die 30 Tage dauern solle können in der Einladung als Dringlichkeit niedergeschrieben werden und einen Aufenthalt von bis zu 60 oder 90 Tagen sein.

Das Visum Applikation Center entscheidet anhand der gegebenen Einladung, ob ein Geschäfts oder ein Arbeitsvisum nötig sein wird. Dafür muss in der China eine Arbeitserlaubnis erteilt werden.

Sie können sich mit dem China Geschäftsvisum auch in Ihrer Freizeit eigenständig bewegen und auch touristischen Interesse nachgehen.