Visum China erhalten – einfach gemacht!

Visum China erhalten

Das Visum wird für die Einreise für Russland benötigt. Touristen-, Geschäfts- und Transitvisum sind schnell und einfach zu erhalten als man denkt. Wir zeigen euch verschiedene Varianten wie man ein Visum China beantragen kann. Die ganze Prozedur zu beantragen dauert wenige Minuten.

rus-visum.de - Russland Visum Beantragen

Unterstützung bei der Beschaffung eines China Visa

Einführung

  1. Fragen die man im Vorhinein beachten sollte

    1. Was ist ein Visum und Wo bekomme ich es her?
    2. Varianten eines Visums
      1. Private Agenturen
      2. China Visumcentrum
    3. Kosten des Visums
    4. Wann sollte man sich Gedanken über die Beschaffung des Visums machen?
  2. Notwendige Dokumente für den Erhalt eines Visums

    1. Gültiger Reisepass (von Abreise 6 Monate gültig)
    2. Passfoto (Biometrisch)
    3. Reiseroute
    4. Hotel / Flugbestätigung Bestätigung
    5. Voucher/Einladung (bei Geschäftsvisum notwendig)

Fragen die man im Vorhinein beachten sollte

Brauche ich ein Visum für China? Was ist ein Visum?

Wie lange dauert die Bearbeitung des Visums?

Sie als Deutscher brauchen ein Visum um China zu besuchen. Bereits 1 Monat und 20 Tage können Sie im Voraus ein Visum für China erhalten. Es sollte beachtet werden ,dass es mindestens 4 Tage dauert ein Visum zu erhalten. Diese Bearbeitungszeit ist die schnellste zugleich auch die Teuerste, als alternative können wir ihnen jedoch bei mehr Zeit im Voraus es für die maximale Bearbeitungszeit von 10 Tagen. Empfehlenswert ist es die Reise im Voraus zu planen. Es gibt Ausnahmefälle in denen Sie ein Visum schneller erhalten können dies erfordert aber triftigen Grund dazu zählt zum Beispiel ein Todesfall in der Familie. Um ein solch schnelles Visum zu erhalten benötigt man ein besonderes schreiben in welchem die Wichtigkeit deutlich gemacht wird.

Beantragung eines Visums

Für die Beantragung eines Touristenvisums benötigen Sie zusätzlich eine Buchungsbestätigung Ihres Fluges sowie Hotels. Ein Geschäftsvisum wird nur bei Vorlage einer geschäftlichen Einladung ausgestellt (mehr Details hier) benötigt. Das Studentenvisum erhalten Sie, wenn Sie einen Studiumsnachweis / Immatrikullationsbescheinigung vorlegen können. Für ein Besuchervisum muss zusätzlich eine Privateinladung vorliegen. Das Arbeitsvisum setzt weitere, umfangreiche Unterlagen voraus, welche wir Ihnen zur einfachen Bearbeitung in einer Übersicht zusammengestellt haben: Checkliste Arbeitsvisum.

 

was ist ein Visum wofür brauche ich ein China Visum

Bei einem Visum dreht es sich grundsätzlich um eine Einreisegenehmigung, Aufenthaltsgenehmigung oder Durchreisegenehmigung für oder durch russisches Territorium für Personen ohne Russische Staatsbürgerschaft. Wie oben erwähnt ist das Visum in Ihrem Reisepass geklebt.

Reise Motive und die dazu passende Visumart

  • Das einfache/schnelle und günstige Touristenvisum. Das Touristenvisum für China ist die um gängigste Art eines Visums es wird für Touristische Zwecke genutzt. Es erlaubt einen Aufenthalt von max. 30 Tagen /6 Monate und max. eine Einreise Anzahl von 2 oder bei einem 6 Monatsvisum ist die Einreise beliebig oft.
  • Das exklusive Geschäftsvisum wird benutzt um Geschäftlichen Interessen nachzugehen so wie zum Beispiel Geschäftskontakte knüpfen und auf Meetings zu gehen. Ein Jahres Geschäftsvisum erlaubt es 30 Tage mit max. 2aliger Einreise. Jedoch gibt es noch 6 Monate und 1 Jahres Visum mit unbegrenztem Einreisen.
  • Studienvisum. Das Visum wird beantragt wenn man in China studieren möchte oder auf eine Studentische Veranstaltung eingeladen ist.
  • Das spezielle Arbeitsvisum erhält man wenn man in China arbeitet.
  • Besuchervisum. Nur durch eine Einladung einer Person mit Chinesischer Staatsbürgerschaft aus China ist es möglich ein Besuchervisum zu erhalten. Wobei der Einzige unterschied zu einem Touristen Visum ist das man sich auch ein 1Jahresvisum  erhält um in China seine Familie zu besuchen. Die Einreisezahl beim Jahresvisum ist unbegrenzt.

 

Der Grundsätzliche unterschied bei allen Visumarten ist der Visumantrag und gegeben falls die Einladung.

Wo beantrage ich das Visum China?

Privatpersonen können das Visum nur im Spezialfall bei den Chinesichen Konsulaten in Deutschland direkt beantragen die verschiedenen Sitze sind in (Berlin, Frankfurt, München und Hamburg) mit anderen Worten muss jeder sich an das Chinesische Visazentrum wenden um ein Visum für China zu erhalten. Das CVASCChinese Visa Application Service Center eine unabhängige und eigenständige Firma welche mit den Konsulaten Kooperiert und über Filialen in ein und denselben Städten verfügt. Sie sind nicht in der Lage das Visumzentrum zu erreichen, weil einfach die Zeit zu knapp ist oder Sie sich den Papierkram sparen wollen? Dann sind Sie bei Speziellen Institutionen Wie unserer Visumscout24 die sich genau auf die Besorgung von Visa spezialisiert hat richtig.

Kurze Auflistung von Vor-  Nachteilen, wenn man es selber beantragt.

Vorteile:

⊕Sie sparen etwas Geld

Nachteile:

Θ Der Aufwand ist Sehr groß und Zeitraubend.

Θ Bei nicht vorhandenen Unterlagen kann es zu großen zusätzlichen Kosten kommen.

 

Kurze Auflistung von Vor- Nachteilen, wenn man eine Institution beauftragt

Vorteile:

⊕ Sie haben einen geringen Aufwand erhalten ihren Reisepass samt Visum China bequem nachhause.

⊕ Zeit sparen.

⊕Sie ersparen sich zudem noch stress oder Aufregung da der Erhalt eines Visum China garantiert wird wenn Sie keine vorherigen Strafen in China haben oder auffällig in Terroristischen Organisationen.

Nachteil:

Θ Sie zahlen etwas mehr für den Service.

%d Bloggern gefällt das: